sharepic leihmutterschaft

Leihmutterschaft – Widerssprüchlich? Widernatürlich?

Veranstaltung mit Gerhard Schick, MdB

Gerade nach der Öffnung der Ehe für Alle stellt sich auch für immer mehr LSBTIQ*-Paaren die Frage nach eigenen Kindern. Aber der Weg dorthin ist mit vielen Kontroversen verbunden, sowohl innerhalb der Community als auch für Gesellschaft und Politik. Ich freue mich daher, im Kontext der diesjährigen CSD Rhein-Neckar die Filmemacherin Joey Arand mit ihrem Dokumentarfilm „Gebär_Mütter“ im Mannheimer zeitraumexit begrüßen zu dürfen.

Nach dem ca. einstündigen Film zum Thema „Leihmutterschaft“ werden wir mit Vertreter*innen von ILSE, der Initiative lesbischer und schwuler Eltern, diskutieren und möchten dabei u.a. folgende Fragen klären: Wie weit gehen wir für Kinder? Wieviel technischer Einsatz bleibt moralisch? Wer entscheidet darüber, wer mit seinem Körper was machen darf? Und wie geht es dem Kind dabei? Alle Interessierten sind herzlich zu Austausch und Diskussion eingeladen.

Barrierefreier Zugang ist gewährleistet.

QUICK FACTS:
Was? Film-Screening & Diskussion über Leihmutterschaft und andere Wege zu Regenbogenfamilien
Wann? 7. August 19:00h
Wo? Zeitraumexit, Hafenstraße 68-72, 68159 Mannheim

Verwandte Artikel