47687582_974192599445144_4274143881504751616_n

Grüne Mannheim erreichen Mitgliederziel

Der Kreisvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mannheim hat diese Woche das 300. Mitglied in die Partei aufgenommen. „Als wir uns im September das Ziel gesetzt haben, vor der Kommunalwahl das 300. Mitglied zu werben, dachten wir, wir seien ambitioniert. Jetzt haben wir das Ziel schon vor Jahresende 2018 erreicht!“ freut sich Vorstandssprecherin Mareile große Beilage. Beeindruckt hat den Vorstand auch, dass viele der neuen Mitglieder nicht unbedingt grünes „Stammklientel“ sind, sondern auch ältere Menschen aus Stadtteilen abseits von Mannheim-Mitte.

Das 300. Mitglied kommt aber aus der Neckarstadt-West und ist genau wie Fraktionsvorsitzende und Vorstandssprecherin der Mannheimer Grünen jung und weiblich. „Die Grünen sind die Partei, in der sich junge Frauen wie ich zuhause fühlen“, hebt Mareile große Beilage hervor. Sprecher Nils Born erklärt sich den Zuwachs so: „Grüne sind in der Regel sehr kritisch denkende Leute, die es sich dreimal überlegen bevor sie einer Partei beitreten. Die Zustimmung zeigt einfach, dass wir mit schlüssigen Konzepten und jahrelang konsequenten Haltungen überzeugt haben und davon jetzt profitieren. Grüne Themen sind aktueller denn je, aber wir müssen weiterhin die Partei bleiben, die die Probleme von morgen schon heute sieht und lösen will. Dazu können wir auch in Zukunft noch viel Mithilfe gebrauchen.“

Verwandte Artikel